Warum es legal ist in Online Casinos ohne deutsche Lizenz zu spielen

Eine Frage, die wir sehr oft hören, ist es legal in Online Casinos ohne deutsche Lizenz zu spielen. Dank des etwas verwirrenden Gesetzes in Deutschland, ist die Frage gerechtfertigt. Nach der Rechtslage ist das Anbieten und die gewerbliche Spielvermittlung von Online Glücksspielen ausdrückliche untersagt. Aber, es wird in keinster Weise angegeben, dass das Spielen aus Deutschland aus verboten oder strafbar ist.

Ein weiterer Grund, warum sie beruhigt in Online Casinos ohne Lizenz spielen können, ist das  EU-Recht auf sogenannte Dienstleistungsfreiheit. Demnach kann ein Händler oder Anbieter Dienstleistungen im Internet anbietet, wenn er über eine gültige Lizenz eines Mitgliedstaats besitzt, somit kann er seine Dienste auch in den anderen europäischen Mitgliedstaaten anbieten.

Also, solange das Online Casino eine gültige Lizenz von einer anerkannten Glücksspielkommission wie z. B. Malta Gaming Authority, Gibraltar oder der UK Gambling Commission besitzen, können dort deutsche Spieler sicher und legal spielen.

Die Geschichte des Online Casinos in Deutschland (legal)

Wenn wir über Online Casinos sprechen, reden wir mittlerweile von einer Multimilliarden-Euro-Industrie, dass die ganze Welt erobert hat. Selbstverständlich ist auch Deutschland davon betroffen und täglich melden sich mehrere tausend Spieler na, mit der Hoffnung groß abzuräumen. 

Es war ein langer Weg, bis zu den jetzigen Online Casinos die wir kennen und lieben. Die ersten Geldwetten datieren noch aus dem 14. Jahrhundert, diese wurden allerdings in Kneipen und von Zuhause aus veranstaltet. Die ersten offiziellen Spielcasinos wurden aber erst im 18. Jahrhundert eröffnet. Einen großen Erfolg und Interesse hatten die Spielcasinos aber nicht erweckt. Erst 1950, danke neuen Regelungen wurde das Zocken wieder interessanter. Der wahre Erfolg kam aber erst ab den 2000er Jahren und den technologischen Fortschritten.

Obwohl ab den 2000er Jahren das Online Spielen in Deutschland angefangen hat, mussten noch 12 Jahre vergehen, bis es unter legalen Bedingungen Spielbar war. Die Notwendigkeit der Legalisierung und der Ausstellung eine Lizenz erkannte als erstes (und einziges) Bundesland Schleswig-Holstein. Bis zum heutigen Tag stellte Schleswig-Holstein über 50 Lizenzen an verschiedene Online Casinos und Online-Buchmacher. Dies wird jedoch ab mitten 2021 durch eine neue Gesetzgebung geändert, wonach Online-Betreiber in der Lage sein werden, Online-Casinos legal anzubieten.

Schleswig-Holstein Lizenz

Im Jahr 2011, wollte die Bundesregierung eine Regulierung für alle Bundesländer einführen. Nach dieser Regulierung sollten 16 Bundesländer einen Glücksspielstaatvertrag unterzeichnen, der jegliche Art von Glücksspiel im Internet verbietet. Es haben sogar 15 Bundesländer zugestimmt außer Schleswig-Holstein. Im Gegensatz zu den übrigen Bundesregierungen, wurde die Gelegenheit früh erkannt und somit ist man seinen eigenen Weg gegangen.

Nach Angaben von Schleswig-Holstein, wollte man den Schutz der Spieler erhöhen aber man kann irgendwie nicht die positiv entstandene Einnahmequelle für das Bundesland ignorieren. In den nächsten paar Jahren, haben etwas mehr als 20 Online Casinos die Schleswig-Holstein Lizenz bekommen. Die Anzahl an Lizenzen wirkt sehr niedrig und das liegt an den besonders strengen Anforderungen, die von den Casinos erwartet wird.

Unter den Anforderungen sind z. B. Maßnahmen gegen Betrug und Geldwäsche, einem fairen Glücksspielangebot, bestimmte Regeln bezüglich der Spieler Guthaben wie auch  ein aktives Vorgehen gegen Spielsucht und minderjähriges Glücksspiel. Wenn Sie also auf ein Casino stoßen, dass eine Lizenz aus Schleswig-Holstein besitzt, können Sie für Ihre Sicherheit als Spieler beruhigt sein, da diese Casinos als besonders empfehlenswert für deutsche Spieler gelten.

EU-Lizenz (MGA, Curacao usw.)

Jeden Tag werden neue Online Casinos eröffnet, so kann man als neuer Spieler schnell den Überblick verlieren. Die große Mehrzahl hat natürlich keine deutsche Lizenz, jedoch müssen Sie nicht befürchten, dass solche Casinos nicht legal oder betrügerisch sind. Die meisten Online Casinos arbeiten mit anerkannten und vertrauenswürdigsten EU-Lizenzen. Einige können wir Ihnen auch ohne bedenken weiterempfehlen:

Malta Gaming Authority MGA

Es handelt sich um die bekannteste und beliebteste Lizenz unter den Casinos Spielern. Die Lizenz aus Malta gibt es schon seit 2001 und war eines der ersten Länder, das anfing Online Casinos zu kontrollieren und Lizenzen zu vergeben. Um eine Lizenz bei dieser Regulierungsbehörde zu bekommen, muss man sich einen langwierigen und strengen Prozess durchziehen.

Curacao Gaming Lizenz

Auf diese Lizenz werden Sie ebenfalls sehr oft in Online Casinos stoßen. Diese Lizenz bekommt man etwas einfacher und ist unkompliziert, wie auch nicht so streng wie z. B. die von der MGA, darum ist sie bei einigen etwas Umstritten. Jedoch handelt es sich auch hier um eine seriöse Lizenz wo die Casinos ebenfalls hohe Anforderungen erfüllen müssen.

UK Gambling Commission

Die UK Gambling Commission gibt es seit 2007 und gilt ebenfalls zu den renommiertesten Behörden. Diese Lizenz gehört zu den sicheren und strengen Casino Lizenzen, wo man auf hohe Anforderungen in Sachen Sicherheit und Spielerschutz setzt. Es wurde eine große Anzahl an Lizenzen von dieser Regulierungsbehörde vergeben und Sie genießen einen guten Ruf unter den Casino-Spielern.

Wenn Sie also auf ein Casino stoßen, das keine deutsche Lizenz besitzt, aber dafür eine der von uns empfohlenen Lizenzen anbietet, können Sie sich ruhig bei diesem Anbieter registrieren. Diese Regulierungsbehörden sind vertrauenswürdig und legen größten Wert auf den Spielerschutz. Mittlerweile überwachen diese Regulierungsbehörden über tausende Glücksspielanbieter und Sie müssen hohe Anforderungen erfüllen, um Ihre Lizenzen auch zu behalten.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Ist es legal in Online Casinos ohne deutsche Lizenz zu spielen?

Nach dem EU-Rechte, kann ein Händler oder Anbieter Dienstleistungen im Internet anbietet, wenn er über eine gültige Lizenz eines Mitgliedstaats besitzt, somit kann er seine Dienste auch in den anderen europäischen Mitgliedstaaten anbieten. Somit verstößt der Spieler gegen kein Gesetz und begeht auch keine Straftat.

Sind Online-Casinos ohne deutsche Lizenz sicher?

Solange es eine anerkannte Lizenz wie die von Malta Gaming Authority (MGA), UK Gambling Commission oder Curacao Gaming Lizenz besitzt ja. Hierbei handelt es sich um vertrauenswürdig Regulierungsbehörden, die größten Wert auf den Spielerschutz geben und hohe Anforderungen an die Online Casinos setzen.

Wie sicher ist die Schleswig-Holstein Lizenz?

Die Lizenz aus Schleswig-Holstein gilt als eine der sichersten und strengsten Lizenzen für die deutschen Casinos und ist besonders empfehlenswert für deutsche Spieler. Diese Regulierungsbehörden zwar sehr strenge und anspruchsvolle gegenüber den Online Casinos, dafür aber auch hoch angesehene als Lizenz.

Wie kann ich prüfen, ob das Casino eine Lizenz besitzt?

In den meisten Casinos wird ganz unten auf der Seite die Lizenz angegeben, welches das Casino besitzt. Wenn Sie keine Regulierungsbehörden auffinden, können Sie schon mal davon ausgehen, dass dieses Casino keine Lizenz besitzt und es ist empfehlenswert, einen großen Bogen um dieses Casino machen.